Lage:
Sizilien (Italien)
Höhe:
3350 m
Basisdurchmesser:
rund 50 km
Vulkantyp:
basaltischer Schildvulkan
Eruptionstyp:
strombolianisch und hawaiianisch (häufig Spalteneruptionen)
Eruptionen:
erste Eruption vor 300 000 Jahren, letzte Eruption 2004
Wissenswert:
Als größter aktiver Vulkan Europas ist der Ätna seit über 2000 Jahren fast ununterbrochen aktiv.
LiveCam archive (during our visit Oct 2004)

 

Parasitärkrater und Adventivkegel am Ätna
Blick zurück vom "Sentiero Schiena Dellasino" nach Westen
Sonnenaufgang (7 Uhr) vom Silvestri Krater (1986 m)
Die Rauchfahne des Ätna weht weit hinaus aufs Meer.
La Montagnola in der aufgehenden Sonne.
Der aktive Lavastrom (Oktober 04) im Valle del Bove
Der Lavastrom entzündet die Vegetation.
Die glühende Lava im Valle del Bove.
In der Dämmerung ist die Lava besonders eindrucksvoll.
Die Ströme fliessen von 2600 m bis 1700 m hinab.
Glühende Gsteinsbrocken kullern ins Tal.
Der Gipfelapparat hinter der 2001 zerstörten Lift-Anlage.
Der Hauptkrater des Ätna stösst SO2 aus.
Schwefelablagerungen in der Nähe des Hauptkraters.
Die derzeit aktive Austrittsöffnung der Lava.
Einige Meter weiter tritt die Lava erneut hervor.
Blick von 2600 m ins Valle del Bove hinab.
Der Lavastrom auf 2600 m.
Die Austrittsöffnung der Lava in 2600 m.
Blick hinunter auf den Lavastrom ins Valle del Bove.
Der Lavastrom vor den Lichtern der Küstenstädte.
fotografiert von Thomas Reichart (Oktober 2004)
   
Copyright by Thomas Reichart 2004 - stuttgart -alle rechte vorbehalten - all rights reserved